Pippilotta ist ein amtlich zugelassenes Traditionssschiff und eine zertifizierte Unterbringungsstätte für Kinder und Jugendliche. Alle Törns die wir unternehmen sind Ausbildungstörns, denn eine alte Seemannsweisheit besagt: Jedes Segelschiff ist ein Schulschiff. Die Törns sind außerdem Praxis- und Meilentörns z.B. für den Erwerb des Sportbootführerscheins, des Sportseeschifferscheins und der Qualifikation als Decksfrau/ -mann bzw. Steuerfrau/-mann oder MaschinistIn auf Traditionsschiffen.

Das aktive Erleben, Erlernen und Praktizieren traditioneller Seemannschaft steht bei uns im Mittelpunkt. So ist es auf Pippilotta selbstverständlich, dass jede/r MitseglerIn, im Rahmen seiner /ihrer Möglichkeiten, in den Bordbetrieb integriert wird und eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten unter fachkundiger Anleitung stetig ergänzen und weiterentwickeln kann. Zu den Aufgaben an Bord gehören neben der Segelführung und den alltäglichen Arbeiten - wie z.B. in der Kombüse zu helfen - der Wachdienst mit Ausguck halten, Ruder gehen und Navigieren. In der wachfreien Zeit kann es, je nach Thema der Reise und Interessen, Angebote zu Schiffsgeschichte, Knotenkunde, Fancywork, vertiefender Navigation und, Wetterkunde geben.

 

Liegeplatz

AKTUELLES

      

Sommertörn für Kurzentschlossene !


Die Fahrt geht vom 17. - 25.08.2024



Auf unserem Sommertörn in die Dänische Südsee sind noch Plätze frei.



Bericht eines Mitseglers